Philosophie

Kreative Stunden die Freude, Entspannung und Zufriedenheit wachsen lassen.

Wenn Menschen, ob klein oder gross, mit beiden Händen die Tonmasse kneten und aus ihr einen Gegenstand formen, verbinden sich die Nervenzellen (Synopsen) in beiden Gehirnhälften und die Botenstoffe verbreiten Entspannung und Fröhlichkeit, oft erlebe ich, dass die Kinder beim formen singen oder pfeifen.

Frage an Gisela Scheurich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s